Die richtige Zahnstellung läßt sich berechnen

Vor der kieferorthopädischen Behandlung ermittelt der Kieferorthopäde mit Hilfe des seitlichen Fernröntgenbildes, was getan werden muß, damit die Zähne in eine bestmögliche Position gebracht werden können.

Ein Beispiel ist das Vermessen bestimmter Winkel und Abstände mit Hilfe eines seitlichen Fernröntgenbildes.